Dr. Helga Neidlein
Patentanwältin, European Patent and Trademark Attorney

V-Card
E-Mail

Dr. Helga Neidlein ist seit 1992 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig. Sie studierte Chemie mit den Schwerpunkten Organische und Technische Chemie sowie Pharmakologie / Toxikologie an der Universität Freiburg i.Br. und an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich und promovierte 1992. Nach der Patentanwaltsausbildung bei Gille Hrabal und am Deutschen Patent- und Markenamt sowie am Bundepatentgericht erhielt sie 1995 ihre Zulassungen als deutsche und europäische Patentanwältin. Nachdem sie einige Jahre eine Einzelkanzlei in Düsseldorf geführt hatte, wurde sie 1999 Partnerin bei Gille Hrabal.


Sie vertritt inländische und internationale Mandanten bei Patentanmeldungen und Einsprüchen in allen Bereichen der Chemie und Materialwissenschaften sowie der Pharmazie und Kosmetik. Ihre besonderes Interesse gilt Pharmazeutika (kleine Moleküle, Proteine und Antikörper), Schneidwerkzeuge, Keramik, Abgaskatalysatoren, nichtwässrige Elektrolyte, Polymere und Klebstoffe. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Erstellung von Rechtsgutachten im Hinblick auf Rechtsbeständigkeit und Patentverletzung, insbesondere auf dem Gebiet der Arzneimittel. Sie ist spezialisiert auf die Erstellung von Schutzschriften.


Helga Neidlein ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.